GetMyAds Payback Programm Erfahrungen 2017

Im GetMyAds Payback Programm änderte sich Ende des Jahres 2016 einiges. Das ist völlig normal.

Ich verfolgte die Diskussionen in Facebook. Die „Gespräche“ verliefen zum Teil kontrovers.

GetMyAds änderte bei mir die Höhe der Vergütung im Payback Programm. Das GetMyAds Payback Programm ist ein freiwilliger Bonus.

  • Mit um die 0,5 Prozent TÄGLICH (der Wert schwankt leicht)
  • mit dem täglichem Bonus bin ich zufrieden.
  • Davon gehen die Hälfte ins Rebuy Konto und die Hälfte ins Auszahlungskonto.
  • Die 0,25 Prozent mal 30 Tage –  ergeben 7,5 Prozent Bonus pro Monat aus dem Payback Programm.
GetMyAds Payback Programm Auszahlung Beispiel

GetMyAds Payback Programm – Weitermachen oder aufgeben?

Ich erwerbe jeden Monat einige Tokens. Ich »hole« sie mir fast ausschließlich aus dem Rebuy-Konto.
Trotz der geänderten Bonus-Höhe geht die Kurve weiter nach oben.

Fazit:: Weitermachen

Nach meiner internen Auswertung erreichte ich im Jahr 2016 durch den geringen Zeitaufwand umgerechnet 149,90 Euro „Stundenlohn“.

Die ersten Infos im Jahr 2017 vom GetMyAds Payback Programm

Die Info-Mail vom 26.01.2017 kurz zusammengefasst:

  • GetMyAds ist jetzt weltweit in der Top-500-Websites des Alexa Rankings.
  • Das Unternehmen zahlte im Januar 2017 mehr als 40.000 Provisionen aus. Die Höhe betrug über 14 Millionen US-Dollar. Sie räumten gleichzeitig ein, dass sie noch nicht alle Rückstände aufgearbeitet haben. (Zur Anmerkung: Meine letzten beiden Auszahlungen dauerten 48 und 55 Tage.)
  • Die Firma arbeitet an einem neuen Auszahlungssystem. Sie sind dran, ein E-Wallet-System zu integrieren, damit die Auszahlungen zeitnah erfolgen. Die Verhandlungen mit der Bank laufen. Ich gedulde mich.
  • Das GetMyAds Payback Programm feiert am 8. Februar seinen ersten Geburtstag. Wow. Ich bin seit April 2016 dabei.
    Ich verdiente bisher mit keinem anderen Partnerprogramm so einfach (Technik) leicht (bedienerfreundlich) und minimalistischen Zeiteinsatz Geld.

Was ist ein E-Wallet?

Das wohl bekannteste und führende E-Wallet ist PayPal. Es ist vergleichbar mit einem Guthaben-Konto auf einer Geldkarte. Andere sprechen von einer virtuellen Geldbörse oder Brieftasche.

Der Nutzer speichert auf elektronischen Plattformen Geld. Er zahlt ein und aus. Er bezahlt über das E-Wallet Waren und Dienstleistungen im Internet. Banken bieten beispielsweise Kredit-Karten (VISA) auf Guthaben-Basis an.

E-Wallet ist praktisch eine virtuelle Brieftasche, in der der Nutzer Geld (zwischen)speichert.

GetMyAds Payback Programm

Gratis Report

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

So funkioniert es

GetMyAds Payback Programm Online Kurs
GetMyads Payback Programm feiert Geburtstag

GetMyAds PayBack Programm feiert Geburtstag

Am 8.Ferbruar 2017 feierte das Payback Programm von GetMyAds Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Werbenetzwerk hat zu diesem Zeitpunkt mehr als 280.000 aktive Mitglieder in mehr als 120 Ländern auf der ganzen Welt.

Es dankt allen Partnern für ihre aktive Arbeit. Naja, ich danke für die Möglichkeit Geld zu verdienen.

Und ich bin immer wieder überrascht, dass ich täglich nur fünf bis zehn Minuten Zeit brauche. Ich hasse Stress.

Das E-Wallet ist da

Wie versprochen steht seit Anfang Februar die neue Geldbörsenlösung. Der Dienstleister ist My Mercury Card. Viele Mitglieder stürmten nach Bekanntgabe in die Anmeldehalle, als ob es kein Morgen geben würde.

Ich bleibe gelassen und warte ab, weil die Webseite noch nicht in deutscher Sprache zu lesen ist.

Außerdem überlege ich noch, wie ich das System buchhalterisch und steuerlich am besten in die Reihe bekomme – ohne zusätzlichen Aufwand.

Beruhigend sind die Firmen-Angaben auf der Webseite:

„Die MyMercuryCard wird von Paysafe Financial Services, London, Großbritannien, herausgegeben. Die MyMercuryCard wird von Moorwand Ltd. betrieben und vertrieben. Moorwand Ltd, handelnd als UPayCard, ist von der Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs gemäß der Electronic Money Regulations (FCA-Registernummer 900555) für die Ausstellung von elektronischen Geräten zugelassen und reguliert Geld. Moorwand Ltd hat seinen Sitz in 20 Mortlake High Street, Suite 308-309, London SW14 8JN, VEREINIGTES KÖNIGREICH. Copyright 2013 UPayCard. Alle Rechte vorbehalten.“ (übersetzt mit Google Translater)

Genau hinsehen

Es basiert auf UPayCard für sicheren Online Einkauf.

Das Konto My Mercury Card steht als E-Wallet (virtuelle Geldbörse) zur Verfügung. Als Kontoinhaber kann ich eine physische Karte bestellen. Beides ist miteinander verbunden.

Auf der Webseite von UPayCard heißt es

„Was sind die Unterschiede zwischen der UPayCard Virtual MasterCard und der UPayCard MasterCard?
Die virtuelle MasterCard der UPayCard ist ausschließlich für den Online-Gebrauch bestimmt und wird auf Internet Merchant Webseiten akzeptiert, die MasterCard akzeptieren. Die UPayCard MasterCard kann sowohl online als auch in der physischen Welt eingesetzt werden und wird weltweit an MasterCard Merchant Standorten mit elektronischen Zahlungsterminals und ATMs rund um den Globus mit MasterCard, Cirrus und Maestro Logos akzeptiert.“ (Übersetzung mit Google Translater)

Das virtuelle Konto bietet den Vorteil, dass beim Währungswechsel Dollar-Euro die Wechselkurse schon bearbeitet sind. Diese würden sonst bei Überweisungen auf das eigene Konto hinzukommen.

E-Wallet Mymercurycard

Bist Du noch unsicher?

Nur ein Krümel vom Milliarden Markt Werbung reichen aus für ein schönes Leben