Tel. +49 34 294 83 655 info@domino-marketing.de

Traffic mit YouTube Videos

Traffic mit Kommentaren von fremden Videos

Ich stieß auf diese Strategie durch einen Zufall. Ich war in meinem Google Account eingeloggt und schaltete über den Google Apps Button auf YouTube.

Der Google Apps Button ist der Button mit den neun kleinen Baudrate, die wie ein größeres Quadrat wirken. Er befindet sich oben rechts, wenn ich in meinem E-Mail Konto eingeloggt bin.

Ich schaltete auf meinen YouTube Kane »E-Mail-Marketing« und arbeitete meine Sachen ab. Ich sah ein Video, welches mich interessierte. Ich sah mir das Video an und hinterließ meinen Kommentar.

In der Regel erscheint als Kommentar-Überschrift der Vorname und Name. Bei mir erschien der Kanal-Name. Ich stutzte und freute mich.

Wir verbinden zwar mit einem Kommentar-Eintrag einen Namen, doch wenn wir die Person nicht kennen, klicken wir weiter. Wenn allerdings der Kommentar-Name zum dem Thema, der Nische oder Branche des Videos passt, regt es die Neugier des Lesers an.

Die Chancen steigen, dass der Leser des Kommentars oder der Kanal-Betreiber auf den Link klickt der Kommentar-Überschrift und auf meinem Kanal landet.

Ich schreibe Kommentare immer aus der positiven Sicht und geben respektvoll meinen Senf hinzu. Ich versuche, die Differenzierung zu anderen Videos zu loben. Ich schreibe, wie mir das Video weiterhalf.

Ich vermeide jede direkte Aufforderung, meine Videos anzusehen. Das wäre zu plump. Die Handlung des Lesers muss sich aus meinem Kommentar ergeben. Ein außergewöhnlicher Kommentar wir die Neugier des Lesers wecken.

Diese Strategie kostet kein Geld. Ich lerne bei Ansehen des Videos hinzu. Durch das Schreiben meines Kommentars reflektiere ich das Video und verarbeite den Inhalt in meinem Gehirn.

So werde ich den Inhalt des Videos fast automatisch in meine Aktivitäten einbeziehen. Modern heißt es wohl Learning by Doing.

Die Zuschauer, die auf meinen Kanal klicken, gehören zu meiner Zielgruppe. Sie haben Interesse an dem Thema und sind an Informationen interessiert. Sie werden sich wahrscheinlicher in meinen Newsletter eintragen und sind kaufbereiter.

Traffic für die Webseite

Traffic für deine Webseite

Wie holst Du Massen von Besuchern auf deine Seite?

Die Möglichkeiten Traffic zu generieren, sind so vielfältig, dass es mich erschlägt. Hier hilft nur ein klare Übersicht

Welche Traffic Kategorien unterscheide ich?

Social Media Traffic

Postings

Videos YouTube

Social Media Gruppen

Fanpages

Facebook

Instagram

Twitter

XING

LinkedIn

Content Traffic

Blog-Beiträge

Foren

Podcast

Newsletter

Postings

Portale

Testberichte

Webkataloge

Gastartikel

Presseartikel

Umfragen

Videos

PDFs

Ratgeber

Banner

Paid Traffic

Facebook Ads

Google Ads

YouTube Ads

Amazon Ads

Bing Ads

Native Ads

Newsletter Kauf

Banner Werbung

Netzwerke

Pressemeldungen Online

Traffic durch Affiliate

Digistore24

Affilicon

AWIN

SuperClix

 

Offline Traffic

Flyer

Prospekte

Messen

Events

Veranstaltungen

Zeitung

Magazine

Radio

Fernsehen

Werbebriefe

Telefon

Weiterempfehlungen

Suchmaschinen

SEO, SEA, SEM

Linktausch

Backlinks

Webseite

Google Analytics

Bilder

Texte

WordPress Plugin Blog2Social

Was ist das WordPress Plugin Blog2Social?

Das WordPress Plugin Blog2Social ist ein Tool, um Social Media Marketing zu automatisieren. Es spart mir damit Arbeitszeit.

Einzelkämpfer, kleine und größere Unternehmen sind damit in der Lage Blogbeiträge UND andere Beiträge in sozialen Netzwerken zu promoten.

(mehr …)

Facebook Tipps

Facebook Tipps

Praktische Facebook Tipps fürs Marketing aus der Praxis.

Facebook Post mit Bildern in einer Minute veröffentlicht

Bilder sprechen die Mitglieder in Facebook mehr an als reiner Text.

Ich habe eine Möglichkeit entdeckt, wie ich in einer Minute einen Facebook Post mit Bildern erstelle und veröffentliche.

So einfach geht’s:

  1. Ich rufe (m)eine Webseite auf
  2. Ich mache eine Hard-Copy (Tastatur auf Taste Druck=F12 klicken) – bei der Windows Tastatur eventuell vorher die „F-Umsch“ Taste über dem Nummern-Block klicken
  3. Zu Facebook wechseln
  4. In Facebook füge ich das Bild (Hard-Cpoy) mit „Strg+V“ ein
  5. Nachrichten Text in das Feld schreiben
  6. Darunter setze ich den Link der Webseite (Kopieren und Einfügen)

Lange Links kürze ich, weil es ansehnlicher aussieht. Fertig

Achtung: Es funktioniert nur in der angegebenen Reihenfolge – Technik

Der Facebook Tipp kommt aus der Lerngruppe

Buyezee Facebook Werbung

BUYEZEE Facebook Werbung ist leichter als gedacht.

Die BUYEZEE Facebook Werbung ist eine Anleitung für alle, die mit Vergleichportalen Geld verdienen wollen.

Voraussetzung:

  • Shop-Plattform bei BUYEZZE – mindestens kostenfreier Account
  • Facebook Account und eine Fanpage
  • Mitglied in der Facebook Gruppe BUYEZEE Produkt Booster

Und hier ist die Anleitung

  1.  Lege eine eigene Fanpage hier in Facebook an
  2. Gehe in Dein BUYEZEE Shop und suche Dir ein Produkt aus
  3. Klicke im BUYEZEE Shop ober rechts auf den Facebook Button
  4. Im neuen Fenster steht oben “In Deiner Chronik posten” Wähle dort die Auswahl (kleines Dreieck) und klicke auf “Auf einer Seite, die Du verwaltest” und wähle Deine Fanpage aus
  5. Schreibe einen kleinen Kommentar rein und klicke “Auf Facebook posten” Dein Produkt erscheint auf Deiner Fanpage-Seite
  6. Klicke auf Deiner Fanpage Seite des geposteten Produkts auf “Gepostet von Uhrzeit (findest Du über dem Kommentar zum Post, Link ist eingegraut)
  7. Es öffnet sich ein neues Fenster. Im Browser findest Du den Perma-Link. (Beispiel https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=322574978086653&id=319123205098497
    Kopiere den Permalink und kopiere ihn in “Beitrag” (ähnlich wie bei jedem Post in FB) in die Gruppe. Klicke auf den Button “Posten”
  8. Kommentiere und Like anschließend mindestens drei andere Posts. Schreibe als Kommentar NICHT “kommentiert und geliked” oder ähnliches. Schreibe einen auf den Post bezogenen auf den Kommentar. Lass Deiner Fantasie freien Lauf
    Beispiele:
    “ Noch drei Objektive drangeschraubt und ich lande im Wohnzimmer der Nachbarin”  für Produkt Teleobjektive
    “Wäre der Ersatzwagen, wenn mein Lamborgini zum Ölwechsel ist” für Produkt Auto Corvette selbst fahren
    “ Mit Deckel? Und wie soll ich da trinken? “ für Produkt Bierkrug mit Deckel
  9. Klicke bei mindesten drei Posts auf “Teilen”
    Wenn das jeder macht beim einloggen in der Gruppe, dann gibt er einmal und hilft dreimal
    UND jedem wird dreimal geholfen !!!
  10. Mach es einfach

Hinweis für alle, die schon Mitglied in der Facebook Gruppe sind:

Die BUYEZEE Facebook Werbung ist als Anleitung unter Dateien auch zu lesen, weil von mir erstellt ;-).

Ich habe mich von diesem Partnerprogramm getrennt. Meine persönliche Meinung: Uneffektiv im Verhältnis Zeitaufwand zum Geld Ertrag.

Amazon – schneller verkaufen und Geld verdienen

Amazon nutze ich doppelt – für den Verkauf und als Plattform zur Werbung meiner Webseiten. Erfahre hier die fünf einfachen Schritte, wie Du mit dem Partnerprogramm von Amazon Geld verdienen kannst.

Du brauchst als Voraussetzung

  • Ein Webseite mit Inhalt. Sonst lehnt dich Amazon ab
  • Einen Twitter-Account mit Followern, die deinen Post lesen
  • Einen Facebook Account, damit Facebook-Mitglieder deine Posts lesen
  • Du musst Kunde von Amazon sein. Irgendetwas hast Du bestimmt schon bei Amazon gekauft.

Führe folgende Arbeitsschritte durch

  1. Registriere dich beim Partner-Programm von Amazon https://partnernet.amazon.de/
  2. Logge dich in das Partnerprogramm von Amazon ein
  3. Rufe in einem neuen Tab die Seite von Amazon auf. Du solltest jetzt schon als Kunde eingeloggt sein.
  4. Suche dir ein Produkt aus, welches Du bewerben willst
  5. Oben in der Menü-Leiste erscheinen die Button für Twitter und Facebook. Klick auf einen der beiden Button und poste deine Nachricht.

Dieser Post mit dem Link zu Amazon bleibt dann in Facebook oder Twitter drin. Wenn später jemand darüber kauft, erhältst Du deine Werbeprovision.

Geld verdienen mit Amazon effektiver machen

Noch effektiver wird es, wenn ich in Facebook Posts kommentiere und Produkte von Amazon mit dem Kurzlink (erscheint bei Twitter veröffentlichen) so nebenbei „erwähne“.

Egal was der „Amazon-Klicker“ in den nächsten 24 Stunden kauft, ich erhalte davon meine Provision. Ich habe schon Provisionen für den Kauf von Papierhandtüchern erhalten, obwohl ich damit nichts zu tun habe.

Das bedeutet, es berührt mein Geschäftsfeld überhaupt nicht. Solche kleinen Beträge nehme ich gern mit. Übers Jahr kommen so mit wenig Arbeit einige Euros zusammen.

Das Posten solcher Produkte bringt nicht das große Geld, doch wenn ich etwas suche … dann macht dieses Posten sogar Spaß. Und für Spaß bezahlt zu werden …

Das ebook enthält 19 Power-Wörter für deine Postings und vier Erfolgselemente

Ebook hier jetzt bei Kindle bestellen

Schlagzeilen erstellen Headline texten