Was ist Verkauf?

Verkauf ist die Manipulation des Menschen zu seinem eigenen Vorteil, damit er seine Bedürfnisse befriedigt.

Möglicherweise stören Sie sich am Begriff Manipulation. Dann ersetzen Sie ihn durch Beeinflussung.

Sie beeinflussen täglich andere Menschen, wenn Sie mit ihnen kommunizieren. Den meisten Menschen ist dies nicht bewusst. Wenn Sie schon einmal Kinder erlebt haben, die unbedingt ein Eis haben wollten, dann ahnen Sie was Beeinflussung täglich ist.

Und der Satzteil „zu seinem Vorteil“ zeigt eindeutig auf, dass Sie Ihren Kaufinteressenten achten. Sie respektieren seine Interessen.

Und weiter „damit er seine Bedürfnisse befriedigt“ bedeutet, dass Sie eine gute Ware in guter Qualität anbieten. Zumindest sind Sie davon überzeugt.

Lernen Sie das Verkaufen im Internet leben Sie stressfreier.

Warum ist Verkaufen im Internet existentiell notwendig?

Das Wissen und der technische Fortschritt explodieren nahezu. Im Internet ändern Sie Ihre Angebote und diese sind sofort in aller Welt zusehen. Das bedeutet sofort verkaufen.

Sie haben keine Zeitverzögerung durch den Druck von Werbematerial. Beim Verkauf im Internet können Sie sofort auf Kundenbedürfnisse reagieren.

Der Verkauf im Internet ist kostengünstiger, weil Sie keine Außendienstmitarbeiter beschäftigen brauchen.

Warum ist das Wort Verkauf ins Negative geraten?

Ich glaube, dass es daran liegt, dass es Unternehmen und Verkäufer gibt, die zu ihrem eigenen Vorteil Menschen manipulieren. Diese Unternehmen und Verkäufer sind ausschließlich geldorientiert und gehen buchstäblich über Leichen.

Oft sind deren Produkte nur zum Geld verdienen gedacht, egal ob dabei menschliche Existenzen zugrunde gehen.

Wenn Nahrungsmittel an der Börse spekuliert werden, Weizen verbrannt wird und dann das Ganze in Anlagenprodukten verkauft wird, beim gleichzeitigen Hungertod von jährlich einer Million Kinder in Afrika, dann ist das … auf keinen Fall Verkauf im oben genannten Sinn.

Verkauf zeigt dem Kauf-Interessenten, wie er durch das Produkt sein Leben schöner, reicher und erfolgreicher macht.

Was brauche ich für das Verkaufen im Internet?

Webseite
Landingpage – Webseite zur Neukunden-Gewinnung
Salespage – Verkaufswebseite
Wissen über Wie schreibe ich Werbetexte oder warum lasse ich Werbetexte schreiben
Wissen über Verkaufspsychologie – wie tickt das menschliche Befriedigungssystem
Verkaufssystem, um möglichst viele Verkaufsprozesse zu automatisieren und so Zeit zu sparen

Welche Waren, Produkte und Dienstleistungen können Sie im Internet verkaufen?

Grundsätzlich können Sie (fast) alle Waren, Produkte und Dienstleistungen im Internet verkaufen.

Autos, Bücher, CD, ebooks, Fisch, Grillkohle, Hotelbuchungen, Imprägnierspray, Jacken, Kleider, Lebensmittel, Matratzen, Notebooks, Ohrhörer, Pullover, Q…, Rasierpinsel, Sitzkissen, Toaster, Uhren, Ventilatoren, Webcam, X…, Yogamatten, Zelte usw.

Selbst Lernkurse und Coachings werden im Internet verkauft. Ähnlich wie Studienkurse können Sie Webinare buchen. Durch das Internet werden interaktive Kurse zu Erlernen von Sprachen angeboten.

Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen stärken wollen oder an einem Existenz-Gründungs-Seminar teilnehmen wollen, so ist dies im Internet möglich.

Verkaufen im Internet basiert auf Vertrauen

Beim Verkaufen im Internet sitzen die Käufer auch am Tisch

Verkaufen im Internet bedeutet auch, dass Sie ein Seminar oder eine Schulung im Internet verkaufen, die später in Ihren Geschäftsräumen stattfindet.

Verkaufen im Internet heißt auch, dass Verkäufe vorbereitet werden durch Umfragen, Analysen, Checklisten. Sicherlich sind hier die Übergänge zwischen Marketing, Vorverkauf und Verkauf fließend.

Letztlich ist es so, dass kaum jemand gleich beim ersten Besuch Ihrer Webseite kauft. Es sei denn derjenige weiß genau was er will. Dann hat er sich irgendwo anders vorher Informationen geholt und Ihre Webseite auf der der Besucher kauft hat einen starken Verkaufstext.