Tel. +49 34 294 83 655 info@domino-marketing.de

Traffic mit Kommentaren von fremden Videos

Ich stieß auf diese Strategie durch einen Zufall. Ich war in meinem Google Account eingeloggt und schaltete über den Google Apps Button auf YouTube.

Der Google Apps Button ist der Button mit den neun kleinen Baudrate, die wie ein größeres Quadrat wirken. Er befindet sich oben rechts, wenn ich in meinem E-Mail Konto eingeloggt bin.

Ich schaltete auf meinen YouTube Kane »E-Mail-Marketing« und arbeitete meine Sachen ab. Ich sah ein Video, welches mich interessierte. Ich sah mir das Video an und hinterließ meinen Kommentar.

In der Regel erscheint als Kommentar-Überschrift der Vorname und Name. Bei mir erschien der Kanal-Name. Ich stutzte und freute mich.

Wir verbinden zwar mit einem Kommentar-Eintrag einen Namen, doch wenn wir die Person nicht kennen, klicken wir weiter. Wenn allerdings der Kommentar-Name zum dem Thema, der Nische oder Branche des Videos passt, regt es die Neugier des Lesers an.

Die Chancen steigen, dass der Leser des Kommentars oder der Kanal-Betreiber auf den Link klickt der Kommentar-Überschrift und auf meinem Kanal landet.

Ich schreibe Kommentare immer aus der positiven Sicht und geben respektvoll meinen Senf hinzu. Ich versuche, die Differenzierung zu anderen Videos zu loben. Ich schreibe, wie mir das Video weiterhalf.

Ich vermeide jede direkte Aufforderung, meine Videos anzusehen. Das wäre zu plump. Die Handlung des Lesers muss sich aus meinem Kommentar ergeben. Ein außergewöhnlicher Kommentar wir die Neugier des Lesers wecken.

Diese Strategie kostet kein Geld. Ich lerne bei Ansehen des Videos hinzu. Durch das Schreiben meines Kommentars reflektiere ich das Video und verarbeite den Inhalt in meinem Gehirn.

So werde ich den Inhalt des Videos fast automatisch in meine Aktivitäten einbeziehen. Modern heißt es wohl Learning by Doing.

Die Zuschauer, die auf meinen Kanal klicken, gehören zu meiner Zielgruppe. Sie haben Interesse an dem Thema und sind an Informationen interessiert. Sie werden sich wahrscheinlicher in meinen Newsletter eintragen und sind kaufbereiter.