Tel. +49 34 294 83 655 info@domino-marketing.de

Anmeldeformulare für E-Mail GetResponse

E-Mail Formulare und Anmeldeboxen von GetResponse

Sieben Wege, um Webseiten Besucher zu kontaktieren

Eine Frau sieht die Welt anders, als ein Mann. Ein 30-Jähriger sieht die Welt anders, als ein 50-Jähriger. Ein Selbstständiger sieht die Welt anders, als ein Unternehmer mit 50 Angestellten. Nicht besser, nicht schlechter – einfach anders.

Jeder sieht also meine Webseite anders. Jeder will anders angesprochen werden. Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß wie. Deshalb nutze ich verschiedene „Ansprachen“. Die „Kontakt-Ansprachen reichten von direkt, indirekt bis forsch, zurückhaltend.

Die „Ansprachen“ heißen Anmeldeboxen“, weil sie technische Tools sind. Ich automatisiere mit diesen Tools das Ansprechen der Webseiten Besucher.

Die sieben Wege erhöhen meine Chancen mit dem Webseiten-Besucher ins „Gespräch“ zu kommen.

Ich stelle die Anmeldeboxen hier vor.

Die Vorlagen für die E-Mail Anmeldeformulare, um E-Mail Adressen zu gewinnen befinden sich bei GetRespone unter im Menü „Formulare und Umfragen“*

Die Vorlagen erscheinen, wenn ich mich in meinem Account von GetResponse einlogge. Ich nutze diese sieben Anmeldeboxen. Jede Box erfüllt eine spezielle Aufgabe. Ich habe die Video Anleitungen auf YouTube hochgeladen.

Ich stelle verschiedene Zeiten, Design, Hintergründe und Formen jeder einzelnen Box ein. Ich weise (fast) Jeder Seite oder jedem Artikel eine Anmeldebox zu. Hierzu verwende ich das WordPress Plugin von GetResponse*.

Wer ein anderes System als, WordPress einsetzt, arbeitet mit der Code Zeile von GetReponse. 

Die Webseiten-Besucher melden sich, entsprechend ihrer Interessen, an. Ich selektiere so die Zielgruppe in „Unterzielgruppen“.

Der erste Kontakt nützt wenig, wenn ihm nicht weitere Kontakte folgen.  Ich beschreibe in meinem ebook „E-Mail Marketing für Klein- und Mittelständische Unternehmen“*, wie ich nach dem ersten Kontakt weiter verfahre.

Die Anmeldeboxen sparen Zeit, weil sie Prozesse automatisieren.

Die sieben Wege – Ameldeformulare 

Anmeldebox

Die Anmeldebox erleichtert dem Besucher sich zum Newsletter anzumelden. Die Anmeldebox erscheint, nach einer von mir festlegten Besuchszeit.

Die Anmeldebox ist vorgefertigt und kann schnell implementiert werden, sodass sie die einfachste Möglichkeit darstellt, mit dem Aufbau meiner E-Mail Liste zu beginnen.

Der Besucher wird angeregt, sich für meinen Newsletter anzumelden. Die Newsletter* sollen den Interessenten in einen Kunden umwandeln.

 

Download Box

Das E-Mail Anmeldeformular wird nach bestimmten Besuchszeit eingeblendet. Der Besucher las schon einige Inhalt der Seite.

Der Besucher fordert für sich weiter Infos per E-Mail (Anmeldeformular) an. Ich nutze die Vorlagen der Downloadbox in GetResponse* zur Leadgenerierung.

 

 

Bildbox

Die Bildbox bietet die Möglichkeit ein Bild in das Anmeldeformular einzubinden.

Ich verwende entweder Bilder von mir oder Bilder von GetResponse. GetResponse stellt seinen Mitglieder  eine riesige Bilderdatenbank zur Verfügung.*

Scrollbox

Die Scrollbox platziere ich oben links oder rechts, unten links oder rechts, mittig links oder rechts auf meiner Webseite. Der Besucher sieht die Scrollbox, wenn er meine Webseite besucht. 

Die Scrollbox bleibt auch an ihrem Platz, wenn der Besucher weiter nach unten oder oben scrollt.  Der Besucher kann mit einem Klick auf das Kreuz die Scrollbox ausblenden.

Shake Box

Die Shakebox „schüttelt“ sich und erlangt dadurch ihre Aufmerksamkeit. Dieses Anmeldeformular rüttelt auf und schafft so tolle Effekte.

Der Besucher lenkt durch das Bewegen der Shake Box seine Augen auf dieses Anmeldeformular. Ich will den Besucher anregen, dass er seine E-Mail Adresse hinterlässt.

Ich betreibe mit diesem Anmeldeformular von GetResponse* meinen E-Mail Listen Aufbau.

Exit PopUp

Der Besucher verlässt irgendwann meine Webseite. Wenn der Besucher mit seinem Cursor die Webseite verlässt, erscheint die das Anmeldeformular, damit ich seine E-Mail Adresse erhalte.

Auch für dieses Anmeldeformular verwende ich das WP Plugin von GetResponse*

Fixierte Leiste

Die Fixierte Leiste erscheint oben oder unten am Bildschirmrand der Webseite. Sie wirkt, als ob sie in die Webseite eingebunden ist.

Sie erscheint somit dezent.  Der Besucher trägt sich hier ein. Ich setze die fixierte Leiste vorwiegend für das Anmelden zu meinem Newsletter ein.

Ich kann in das Anmeldeformular ein Bild als Eycatcher einfügen. GetResponse* stellt Bilder zur Verfügung

Shake Box

Die Shakebox „schüttelt“ sich und erlangt dadurch ihre Aufmerksamkeit. Dieses Anmeldeformular rüttelt auf und schafft so tolle Effekte.

Der Besucher lenkt durch das Bewegen der Shake Box seine Augen auf dieses Anmeldeformular. Ich will den Besucher anregen, dass er seine E-Mail Adresse hinterlässt.

Ich betreibe mit diesem Anmeldeformular von GetResponse* meinen E-Mail Listen Aufbau.

DSGVO Feld in GetResponse erstellen und bearbeiten

Ich erstelle und bearbeite das  DSGVO-Feld mit dem Text für die Datenschutzerklärung* im Account von GetResponse. Ich erstelle für jede Webseite ein DSGVO-Feld. 

Möglicherweise reicht eine Datenschutzerklärung, doch nach meinen Erfahrungen riskiere ich ein Nachbearbeiten mangels Flexibilität.

GetResponse DSGVO Felder

GetResponse DSGVO Felder

Videobearbeitungsprogramm VideoRobot

VideoRobot – Videbearbeitungsprogramm zur Erstellung von Videos

Mit dem Videobearbeitungsprogramm VideoRobot erstellst Du Videos in Profi-Qualität in jeder Nische und in jeder Sprache in wenigen Minuten!

Erstelle spektakuläre Videos, die auffallen, Aufmerksamkeit erregen und Interessenten in Käufer verwandeln!

Nutze jetzt die Kraft, um Traffic, Leads und Verkäufe zu steigern.

Wähle aus den heißesten Nischen und aus 300 vorgefertigten Video-Vorlagen

Die Videoplattform VideoRobot stellt Dir vier Kategorien mit 3D Avataren zur Auswahl:

  • Flexible leere Video Canvas
  • Design benutzerdefinierte 3D-Erklärer
  • Whiteboard
  • kinetische Animation

Erstelle mit der Text-To-Speech-Technologie in wenigen Minuten mehrere Videos gleichen Inhaltes in verschiedene Sprachen.

Erstelle Gespräche durch unterschiedliche männliche und weibliche 3D Avatare. Operiere mit Gesprächspausen, wie in einem mündlichen Gespräch.

Jede der 300 Vorlagen enthält

Professionelle männliche und weibliche Stimmen. Erfahrene Texter erstellten den Inhalt

Bilder, Hintergründe, Animationen und mehr!

Du kannst jedes Element sofort personalisieren, um es einzigartig zu machen!

Ändere Hintergründe, Logos, Bilder, Text-Effekte, Animationen nach deinen Bedürfnissen.

Passe jedes Video an deine Bedürfnisse individuell an.

Unbegrenzte Möglichkeiten mit dem Videobearbeitungsprogramm Video Robot

Erstelle unbegrenzte Videos für deinen eigenen Gebrauch und für deine Kunden mit der kommerziellen Lizenz

Bearbeite deine Ihre Videos mit dem Videobearbeitungsprogram VideoRobot superschnell nach

Speichere deine Videos als eigene Vorlagen auf der Videoplattform

Mit VideoRobot füllst Du deinen YouTube Kanal innerhalb eines Monats mit über hundert Videos

Täglich neue, frische und aufregende Video-Erlebnisse mit der Videobearbeitungssoftware VideoRobot auf YouTube

Du erreichst mehr Reichweite

Du erreichst mit den Videos schnell mehr Reichweite im Internet.

Du erhältst Massen von Besuchern über die Suchmaschinen.

Du kannst deinen organischen Traffic um 157% steigern, indem Du Videos auf Deiner Website einbindest

Du erhöhst die Besuchsdauer deiner User auf deiner Webseite, was deinen Webseiten-Wert bei Google verstärkt.

Du steigerst deine virale Reichweite in den sozialen Netzwerken.

Social Videos generieren mehr Shares und Likes als Text und Bilder.

Steigere deinen Umsatz

VideoRobot enthält schillernde Spezialeffekte, um Aufmerksamkeit zu erregen …

Gestalte leistungsstarke Intros

Halte die Aufmerksamkeit deiner Besucher mit Übergängen hoch

Mache deine Besucher neugierig mit mehrere auffälligen Text-Effekten

Überzeugende Call-to-Action-Outros

Dynamische Animationen

Stoppe Bewegungseffekte

Passe jedes Video so an, wie Du es willst, egal ob Du neu startest oder eine Vorlage verwendest …

Bleib flexibel mit VideoRobot – importiere Greenscreen-Videos oder verwende dein eigenes Hintergrundbild oder Video, um die Dinge auf das nächste Level zu bringen!

Das Bedienen des Videobearbeitungsprogramm VideoRobot ist intuitiv. Du wirst Schritt für Schritt durch das Programm geführt.

Mach dich bereit, jede Nische oder jeden Markt zu dominieren, dem Du betrittst.

Videos gewinnen das Rennen in den sozialen Medien

Die Internet-User sehen monatlich mehr als 4 Milliarden Stunden YouTube-Videos

Über 8 Milliarden Videos werden auf Facebook gesehen … JEDEN TAG …

Was wollen diese Menschen? Neue, frische und aufregende Video-Erlebnisse.

Jeden Tag rasen User durch das Internet und scannen YouTube-Kanäle. Sie suchen nach etwas Neuem, Einzigartigem, was auffällt

Wenn Du deinem Publikum ständig unterschiedliche Videos zeigen kannst, gewinnst Dudas Rennen.

Videos auf deiner Webseite

Die durchschnittliche menschliche Aufmerksamkeitsspanne beträgt nur 8 Sekunden!

Videos erhalten höhere Klick- und Conversions-Raten

64% der Kunden kaufen eher ein Produkt, nachdem sie ein Video darüber gesehen haben

Mit Videos überzeugst Du leichter durch Bild und Ton

Storytelling – Mit dem Videobearbeitungsprogramm VideoRobot erstellst Du in wenigen Minuten kurze Storys

Videobearbeitungsprogramm VideoRobot ist praxiserprobt

mehr als 500.000 Kunden nutzen die Videobearbeitungssoftware

VideoRobot enthält alle Werkzeuge und Vorlagen, die Du benötigst, um jede Art von Video auch ohne Kamera oder teure Freiberufler zu erstellen!

Du bist in der Lage aus über 300 fertigen Vorlagen in den heißesten Nischen Videos zu erstellen, mit wenigen Klicks

Erstelle benutzerdefinierte Verkaufs-Videos, schneller als mit jeder anderen Software

Du erhältst Zugriff auf branchenführende 3D-Animationen

Mit der Text-to-Speech- und One-Click-Übersetzung kannst Du deine Videos in einer beliebigen Sprache einem weltweiten Publikum präsentieren.

Keine Erfahrung erforderlich – Erstelle Videos in Studioqualität, ohne Du vor der Kamera stehst

Das Videobearbeitungsprogramm VideoRobot funktioniert auf jedem Gerät.

Du brauchst keine Software installieren oder aktualisieren. Das Videobearbeitungsprogramm VideoRobot ist cloudbasiert – einfach einloggen und loslegen.

Erstelle so viele Videos, wie Du willst.

Präsentationen und Erklärvideos

Erkläre komplexe Sachverhalte kurz und verständlich

Führe deinen Besucher kurz in dein Thema ein, um ihn zu weiteren Handlungen aufzufordern

Chancen für wiederkehrende Besucher – User wollen oft eine Antwort auf eine kleine Frage. Du hilfst ihnen mit kurzen Erklärvideos. Der User erinnert sich an dich, weil Du ihm punktgenau geholfen hast.

Einmal erstellt – doppeltes Produkt – GIF

Maximiere deine Ergebnisse und Gewinne, indem Du das erstellte Video auch als animiertes GIF als Posts von Social Media nutzt

GIFS sind die zweitbeste Art von visuellem Content, um mehr Ergebnisse und Klicks in Social Media zu erzielen

Erstelle atemberaubenden GIFS zum Hochladen in all deine Social Media Kanäle

Erstelle mühelos Videos in mehreren Formaten …

Erstelle benutzerdefinierte Videos in verschiedenen Videoformaten: 3D Avatar, Whiteboard, kinetische Animation, Live Action, Verkaufsvideos und mehr!

Das Videobearbeitungsprogramm VideoRobot ist wohl die schnellste Videobearbeitungssoftware!

3D Avatar

Gib deinen Videos eine persönliche Note mit einem männlichen oder weiblichen 3D Avatar.

Ideal für jeden Unternehmer, der Probleme mit der Stimme hat

Ideal für jeden „Angsthasen“, der sich nicht vor die Kamera traut.

Ideal für Macher, die schnell mit zahlreichen Videos „persönliche“ Reichweite im Internet erzielen wollen

Whiteboard-Animation

So einfach erstellst Du Whitboard Videos mit dem Videobearbeitungsprogramm VideoRobot

Dein Zuschauer verfolgt magisch deinem Stift.

Du kannst auch alle anderen Elemente einfügen und miteinander kombinieren.

Ich habe hier ein kleines Beispiel für ein Yoga Studio integriert.

Kinetische Bewegung

Präsentiere Grafik- und Bewegungsanimationen, die deine Zuschauer dazu zu bringen, zu handeln

Hole dir so MEHR Leads.  Hole dir so mehr Verkäufe!

Präsentiere in 30 bis 60 Sekunden Dein Kundennutzen!

Blank Canvas

So einfach erstellst Du Videos mit dem Template Blank Canvas mit dem Videobearbeitungsprogramm VideoRobot

Kombiniere den gesprochenen Text mit wichtigen Powertexten.

Du kannst auch alle anderen Elemente einfügen und miteinander kombinieren.

Setze Grafiken und Text-Itros ein, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers hoch zu halten.

Mehr Gewinnen mit Untertiteln

Steigere die Qualität deiner Videos durch das Hinzufügen von Untertiteln und erziele so starke Ergebnisse auf Social Medi Social Media.

Erhalte mehr Traffic, Leads und Verkäufe ohne zusätzliche Kosten durch deine Untertitel

Profis verlangen zwischen 50 bis 150 Euro und mehr für einzelne Beschriftungen pro Video – spare dir dein Geld.

Das Backend vom Videobearbeitungsprogramm VideoRobot

Videos Bildschirm, Bilder Text

Das Backend vom Videobearbeitungsprogramm VideoRobot

Nur sechs Schritte um das Video zu erstellen

Vier Grundtemplates, 3D Avatare, Hintergrundbilder und Grafiken als Grundlage für über 300 Vorlagen

Intuitives Bedienen und Einfügen von Musik und Bildern

Eigene Bilder und Musik einfach einfügen

Videos unbegrenzt bearbeiten

Geld verdienen mit Videos – Video Marketing

Was nutzen dir die Videos, wenn Du nicht weißt wie Du damit Geld verdienen kannst? Nichts!

Du kannst es unzählig viele Variante selbst ausprobieren. Du kannst unnötig viel Zeit verlieren, wenn Du nach Informationen im Internet suchst.

Da kannst aber auch gleich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen OHNE riesige Summen Geld aus zugeben.

Melde dich hier gleich zum kostenlosen Gratis-Webinar Videomarketing an.

Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Ich hole meine Fotos von Fotolia, weil dieser Dienst aus meiner Sicht die besten „Weiterverarbeitungs-Bedingungen“ für Webmaster hat.

Wenn Du dir wegen der Urheberrechte Gedanken machst, dann lies hier mehr darüber.

Video Einstellungen auf der Webseite

Wie ich den Video Code so einstelle, dass Besucher auf meiner Seite bleiben

Problem:

Mein Besucher schaut sich mein Video an. Wenn am Ende meines Video, Videos von anderen Webseiten-Betreibern in der Vorschau angezeigt werden, verführen diese Videos den User. Er will möglicherweise die anderen Videos ansehen.

Der User kann also meine Seite verlassen. Mein Verkaufs-Chancen sinken – schlecht für den Umsatz. Die Besuchsdauer verringert sich – schlecht fürs Google Ranking.

Lösung:

Entweder ich hoste meine Videos auf anderen Plattformen, als YouTube. Dies will ich nicht unbedingt. weil die Videos auf YouTube einen viralen Effekt erzielen sollen.

Oder: Ich gehe so vor:

Ich binde meine Videos mittels „iframe“ in meine Seite ein.

So sieht der HMTL-Code eines „iframe-Videos“ aus.

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/m38YYulPvPs?rel=0“ frameborder=“0″ allow=“autoplay; encrypted-media“ allowfullscreen></iframe>

Ich ergänze einfach den HTML Code des YouTube Videos (wie oben https://www.youtube.com/embed/m38YYulPvPs) mit „?rel=0“ (0 Ist die Zahl Null)

Oder:

ich gebe in meine Browserzeile den YouTube Video Link ein.

Ich rufe das Video auf und gehe auf den Button „Teilen“ und dann auf „Einbetten“

Ich entferne den Haken „Nach Ende des Videos vorgeschlagene Videos anzeigen“.

Ich setzte den Haken „Erweiterten Datenschutzmodus aktivieren“ wegen der neuen Datenschutzverordnung, Mai 2018.

Anschließend kopiere ich den kompletten HTML-Code in meine Webseite.

Video-Marketing beginnt mit solchen kleinen Einstellungen.

 

Videos-Einstellungen für DSGVO einstellen

Durch die Datenschutz-Grundverordnung, welche ab 25.5.2018 gilt, ist es empfehlenswert den erweiterten Datenschutzmodus zu aktivieren.

Der YouTube-Code ändert sich. Aus „youtube.com“ wird „youtube-nocookie.com“. Der restliche Code bleibt unverändert. Ich habe den HTML-Code meist manuell ergänzt.

E-Mail Serien pausieren oder verstärken – Zeitraum entscheidet

Vielleicht geht es ihnen auch so wie mir. E-Mail Serien können nerven.

E-Mails und Newsletter, die ich über die Weihnachtsfeiertage oder über den Jahreswechsel erhalte, nerven zum Teil
Ich kann mir vorstellen, dass auch die Empfänger und die Kunden nervt sind.

Deshalb habe ich mein automatisches Versenden von E-Mail Serien über die Feiertage eingefroren
Ich stellte die E-Mail Serien ein, pausierte sie.

GetResponse ermöglicht dies in seiner Funktion der Automatisierung.

Und so einfach gehts:

Ich habe mich bei GetResponse eingelogt und schalte auf die neue Version um. Sie funktioniert schon in der Beta-Version ausgezeichnet.

Ich rufe den Button der Automatisierung auf. Die Liste des Workflows lädt und ich wähle die Liste aus. Ich deaktiviere den Workflow von „veröffentlicht“ auf „Entwurf“.

Das Zahnrad-Symbol in der oberen Leisten – etwas unscheinbar – klicke ich an. Der Kalender erscheint. Ich stelle das neue Datum des Starts und des Ende der E-Mail Serie ein. Die Uhrzeit bleibt meist unverändert.

Wenn ich falschen Angaben manche, beispielsweise die Start-Zeit nach dem End-Datum einstelle, meldet mir das System den Fehler. So werden dann die E-Mails korrekt ausgesendet.

Danach gehe ich auf „Speichern und Veröffentlichen“ – fertig

Der Workflow ist jetzt für den neuen Zeitraum aktiv. Die E-Mail Serie startet.

E-Mail Serien für bestimmte Verkaufs-Höhepunkte

Mit dem Workflow lassen sich bestimmte Zeiträume für Saison-Produkte einstellen.

  • E-Mail Serien zu Ostern, um kleine Oster-Geschenke zu bewerben
  • Newsletter zu kulturellen Veranstaltungen zu Pfingsten
  • Angebots-E-Mails zu den Vier Jahreszeiten zur Frühjahr-, Sommer-, Herbst- und Winter-Mode
    Geschenke E-Mails zu Weihnachten

Die E-Mail Serien setzt man einmal auf und ändert dann nur das Start und End-Datum. So sparen Sie enorm viel Zeit.

Wenn Sie den Erfolg der Öffnungsrate und Klickrate messen, verbessern Sie wahrscheinlich jedes Mal Ihre Verkaufszahlen.

Facebook Tipps

Facebook Tipps

Praktische Facebook Tipps fürs Marketing aus der Praxis.

Facebook Post mit Bildern in einer Minute veröffentlicht

Bilder sprechen die Mitglieder in Facebook mehr an als reiner Text.

Ich habe eine Möglichkeit entdeckt, wie ich in einer Minute einen Facebook Post mit Bildern erstelle und veröffentliche.

So einfach geht’s:

  1. Ich rufe (m)eine Webseite auf
  2. Ich mache eine Hard-Copy (Tastatur auf Taste Druck=F12 klicken) – bei der Windows Tastatur eventuell vorher die „F-Umsch“ Taste über dem Nummern-Block klicken
  3. Zu Facebook wechseln
  4. In Facebook füge ich das Bild (Hard-Cpoy) mit „Strg+V“ ein
  5. Nachrichten Text in das Feld schreiben
  6. Darunter setze ich den Link der Webseite (Kopieren und Einfügen)

Lange Links kürze ich, weil es ansehnlicher aussieht. Fertig

Achtung: Es funktioniert nur in der angegebenen Reihenfolge – Technik

Der Facebook Tipp kommt aus der Lerngruppe